BESTE DATING SEITEN FÜR BI/PAN LEUTE?

Dating-Sites werden Schweben

Legende: Happn Herkunft: Frankreich Gründung: Official Was? Diese App funktioniert mittels GPS-Daten. Wenn der Location-Tracker aktiviert ist, begleitet dich happn. Alle Menschen, die auch happn benutzen, werden so getrackt. Überall wo sie hingehen. Die App zählt, wie oft du wem wann und wo über den Weg läufst.

Ähnliche Fragen

Sie ist schnell und einfach zu betätigen, problemlos und benutzerfreundlich. Die meisten Funktionen sind völlig kostenlos, inklusive unbegrenztem Chinwag. Für deine Sicherheit ist die App voll moderiert, und wir arbeiten roh daran, sicherzustellen, dass die Frauen, mit denen du Verbindung aufnimmst, authentisch sind. Wir bieten allen Benutzern kostenlosen individuellen Support. Wenn du ein verdächtiges Profil findest, kannst du uns dies mühelos melden. Wir haben hart daran gearbeitet, ein authentisches und sicheres Netzwerk für Frauen zu erstellen, und wir sind fest entschlossen, es weiterhin so wenig halten. WAPA PREMIUM Dir gefällt Wapa?

Bewertungen

Tinder: Dating-App startet neues Feature für Schwule und Lesben Dating-App Tinder zeigt Homosexuellen in bestimmten Ländern Warnhinweis Die Dating-App Tinder führt in den kommenden Austauschen ein neues Feature ein. Es soll Reisende der LGBTQ-Community besser schützen. Eine zusätzliche Warnung kommt nun von Tinder. Schwule, Lesben, bi- und transsexuelle Tinder-Nutzer reisen bald sicherer: Die Dating-App boater bekanntgegeben, in bestimmten Ländern einen Warnhinweis für sie ausspielen zu wollen. Jener solle auf mögliche Gefahren beim Kennenlernen fremder Menschen aufmerksam machen. Wenn der Nutzer die App in einem Land öffnet, in dem Homosexualität gesetzlich verfolgt wird, kann er auswählen, ob er auf Tinder angezeigt werden soll oder nicht. Entscheidet er sich dafür, sein Profil für andere sichtbar zu machen, wird seine sexuelle Orientierung oder Identität auch dann nicht angezeigt, wenn sie eigentlich im Profil hinterlegt ist. Tinder will Bewusstsein für Gefahren für Homosexuelle schaffen Man wolle sicherstellen, dass Nutzer sich dort der möglichen Gefahren für die LGBTQ-Community bewusst sind, schreiben Allgemeinheit Entwickler auf ihrem Blog.

Comments