LINKEDIN MEHRSPRACHIG NUTZEN – FUNKTIONEN UND TIPPS

Treffen Sie Bunny

Ist es Ihnen schon aufgefallen? Überall lesen und hören wir: Wie lerne ich am schnellsten Englisch? Was kann ich, wenn ich Englisch nur lerne? Lernen Menschen Englisch, um Englisch zu lernen? Oder lernen Sie Englisch, um mit anderen Menschen Englisch sprechen zu können? Telefonieren und persönlich sprechen mit Kollegen, Kunden, Geschäftspartnern. Warum versuchen dann die meisten Menschen immer wieder Englisch-Theorie zu lernen? So Englisch sprechen zu lernen, war doch bereits in der Schule wenig erfolgreich.

Unternehmens-Nachrichten in LinkedIn mehrsprachig nutzen

Würden mich meine amerikanischen Freunde dann anders wahrnehmen? Zumindest könnte ich in Gesprächen mehr beitragen und könnte mehr von mir erzählen, weil ich nicht immer ewig nach den richtigen Worten suchen müsste. Vielleicht könnte ich dann sogar schlauere Sachen sagen, weil mein Gehirn nicht so sehr mit der anderen Sprache beschäftigt wäre? Spoiler: die Forschung spricht dagegen, zumindest scheinen wir Fehler zu denken, wenn wir in einer Fremdsprache denken. Die Hürde im Kopf Den Alltag in einer Fremdsprache wenig bestreiten, ist schwerer, als ich anfangs dachte.

Sechs Fragen sechs Antworten sechs Entscheidungshilfen:

Willkommen in Europa, Herr Spahn! Ob er Englisch spricht? Oder Russisch? Oder Spanisch? Oder gar Deutsch? Foto: dpa Praktisch gehören die Sätze, die Jens Spahn, CDU-Staatssekretär im Finanzministerium da am Wochenende in der Neuen Osnabrücker Zeitung von sich geben durfte, in die Kategorie geflissentlich zu überhörendes Wahlkampfgeschwätz. Deutsch wenig lernen, wenn man in Deutschland wohnen will — das dürfe man zwar erwarten von jedem, der in dieses Land kommt. Wenn einer so stumpf den Stammtisch bedient, ist da ja immer die Abwägungsfrage: Ignorieren, den vom Interviewten einkalkulierten Empörungsreflex der Medien ins Leere laufen lassen — oder dem Stammtisch doch etwas entgegenhalten?

Lernen wir Jonglieren mit Buch Reiten mit der App?

Doch Englischmuttersprachler, die Deutsch lernen, werden eine Menge Gemeinsamkeiten zwischen den Sprachen feststellen. Dies macht das Deutschlernen einfacher, egal ob Sie Englisch als Muttersprache sprechen oder es als Fremdsprache gelernt haben. Wir werden uns zehn der vielen Ähnlichkeiten zwischen der deutschen und der englischen Sprache ansehen. Englisch ist eine germanische Sprache Der wahrscheinlich entscheidenste Punkt ist, dass Englisch eine Sprache ist, die ursprünglich vor über Jahren vom Westgermanischen abgeleitet wurde. Tatsächlich werden sowohl Deutsch als auch Englisch als Teile des germanischen Zweigs der indoeuropäischen Sprachfamilie angesehen, was bedeutet, dass sie außerdem heute noch eng verbunden sind.

Comments