GREGOR PETER HÜTTE

Einsame Mädchen Rubensdame

Service Die Mietzinserhöhung in Österreich Ist die Zahlungsunfähigkeit wegen dem Coronavirus und seinen Folgen ein Grund dafür, einen Mietvertrag zu kündigen? Was kann man machen, wenn man plötzlich seine monatliche Miete nicht mehr bezahlen kann? Darf ich als Mieterin bzw. Mieter meine Miete reduzieren? Doch besonders die Frage nach einer Mietpreiserhöhung während Corona bleibt für viele Betroffene unbeantwortet. Zahlreiche Vermieterinnen und Vermieter erhöhen nämlich trotz der aktuell schwierigen wirtschaftlichen Situation die Miete — aber darf diese in solch einer Ausnahmesituation überhaupt erhöht werden? Eine Mieterhöhung ist laut Gesetz nur unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt. Zunächst muss abgeklärt werden, ob der Mietvertrag dem Mietrechtsgesetz [MRG] unterliegt oder nicht. Ist eine Mieterhöhung zu Corona-Zeiten zulässig?

Mit der Zeit wachsen die Probleme

Aufenthalt im Oktober Herr F. Wir waren das zweite mal in der Gregor Peter Hütte und es war auftretend alles perfekt. Auch die Vermieter sind total lieb und hilfsbereit.

Bewertung Hütte

Allgemeinheit Corona-Geschichten der Leserinnen und Leser. Skat spielen mit der ganzen Familie. Meine Tochter studiert in einer anderen Stadt und mein Sohn jobbt in seinem Gap-Year nach dem Abi. Wenn alle in Berlin sind, ist Weggehen und Freunde treffen angesagt, wenn wir als Eltern arbeiten, schlafen die Kinder mehr und umgekehrt. Die Quarantäne hat das geändert.

Comments