IM KREIS WIRD EIN GANZES MENÜ GEGEN EINSAMKEIT GEBOTEN

Für einen Einsame

Im Kolpingheim in Günzburg wird ein Mittagstisch nicht nur für Alleinstehende angeboten. Bild: Christian Kirstges Gerade viele ältere Menschen im Landkreis leben alleine. Doch nicht nur ihnen fehlen oftmals soziale Kontakte. Wie ihnen auf vielfältige Weise geholfen wird. Von Christian Kirstges Ein Cremesüppchen als Vorspeise, ein gefüllter Gärtnerbraten mit Butternudeln und Rosenkohl als Hauptgang und Apfelmus zum Dessert. Dazu gibt es einen Salat. Und wer kein Fleisch essen mag, bekommt Rahmchampignons mit Semmelknödeln. Das ist nicht die Speisekarte eines Wirtshauses, sondern des Mittagstischs im Günzburger Kolpingsaal. Ein Menü wie dieses kostet hier gerade einmal 4,50 Euro, 40 bis 50 Gäste lassen sich gerne jeden Donnerstag bewirten.

Landkreis Günzburg

Allgemeinheit Rolle der Frau im Islam Mai Frau Von Nermina Idriz Überzählig den Islam wird viel berichtet. Manchmal auf eine gute Art und Weise, aber seit einiger Zeit, insbesondere seit dem Unter anderem wird Allgemeinheit Diskriminierung der Frau als typisch für den Islam dargestellt. Themen von Zeitungen mit hohen Auflagen sind beispielsweise Allgemeinheit Zwangsverheiratung muslimischer Mädchen, die Verweigerung von Bildung und Arbeit oder Rachemorde zur Wiederherstellung der Ehre muslimischer Familien. Was die Massenmedien präsentieren, prägt das hiesige Bild vom Islam.

Erst das Kunstwort, dann die Bedeutung | Günzburger Zeitung

Erst das Kunstwort, dann die Bedeutung Allgemeinheit Jury aus von links OB Gerhard Jauernig sowie den Betreibern Ulrich Dillmann und Wolfgang Christ war begeistert überzählig die Kreativität der Leser. Foto: Schalk Bild: Schalk Günzburg Die beiden Betreiber des neuen Günzburger Kinos BiiGZ, Wolfgang Christ Krumbach und Ulrich Dillmann Münchenwaren überwältigt. Die GZ hatte ihre Leserinnen und Leser aufgerufen, am Wettbewerb Was sehen die Günzburger in dem Namen BiiGZ? Am Ende standen knapp Vorschläge zur Wahl. Gestern wurden die Gewinner ermittelt. In der Jury wirkten neben Christ und Dillmann Oberbürgermeister Gerhard Jauernig und der stellvertretende Redaktionsleiter der Günzburger Zeitung, Georg Schalk, mit.

International Romantisch

Der ist längst aus den Pornos ins heimische Schlafzimmer verlagert worden und ist Sparbetrieb kleinen Einmaleins des Amateursex. Wer jetzt mehr masturbiert ist selbst schuld. Der Anfang sollte accordingly unverfänglich sein, dass du durchgebraten gleich nervös wirst, ob du außerdem alles richtig machst. Eröffne das Gespräch mit einem einfachen Satz: Hey, wie gehts. Allgemeinheit meisten Menschen spüren sich am wohlste, wenn sie außerdem verstehen von sich erzählen schaffen, wie das ist ein Thema, dass sie wahrscheinlich manierlich nachvollziehen.

Comments