GRÜNSTICH IN DEN HAAREN – SO WIRST DU IHN LOS

Treffen Sie Frauen Schlucken

Weniger als ein Prozent der Weltbevölkerung hat rote Haare - das begünstigt Vorurteile Quelle: Getty Images Sie sind frech und haben Hexen-Gene: Vorurteile über Rothaarige halten sich hartnäckig — dabei liegt in ihrem Erbgut vielleicht der Schlüssel zu einem schmerzfreien Leben. Stur sollen sie sein, frech, impulsiv und ungemütlich. Sie haben Tausende von Sommersprossen, bleiche Haut und Hexengene und — noch kurioser — sie werden zu Vampiren, wenn sie sterben. Solche Nachrede verwundert nicht, wird doch Ungewöhnlichem oft und häufig ungerechtfertigt Ungewöhnliches nachgesagt. Rothaarige sind in der Weltbevölkerung so selten, dass sich eine Masse an Mythen über sie standhaft hält. Schottland hat vor Irland die höchste Rothaarigen-Dichte In den USA und in England haben beispielsweise gerade mal vier Prozent der Menschen von Natur aus rote Haare. In Deutschland sind es gerade mal zwei Prozent, und in Asien, Afrika und Südamerika werden noch weniger Menschen mit rotem Schopf geboren.

Inhaltsverzeichnis

Farbberatung - So finden Sie Ihren Farbtyp! Finden Sie Ihren Farbtyp! Der Umgang mit Farben ist schwieriger als manche denken. Viele wissen nicht, was Ihnen steht. Sind es nun grelle oder eher gedeckte Farben?

Finden Sie Ihren Farbtyp!

Redaktion Rote Haare sind auffällig — und sehr selten. Nur etwa ein nachher zwei Prozent der Weltbevölkerung haben sie, meist in Kombination mit heller Haut und Sommersprossen. Wussten Sie, dass Rothaarige mehr Narkosemittel benötigen als andere? Wir haben weitere Fakten über Rothaarige gesammelt. Rote Haare: Eine Mutation auf Chromosom 16 Grund für die ungewöhnliche Haarfarbe ist eine Mutation in dem Protein MC1R. Dieses bestimmt, welche Pigmente, dadurch Farbstoffe, gebildet werden. Für die Färbung der Haare ist das Pigment Melanin verantwortlich, das beim Menschen in zwei Varianten vorkommt: Eumelanin und Phäomelanin. Allgemeinheit jeweilige Mischung ergibt dann die Haarfarbe: Viel Eumelanin sorgt für braunes und schwarzes Haar, viel Phäomelanin für blondes und rotes.

Haare selbst grau färben

Darüber der neue Ton perfekt aussieht, muss man keine radikalen Veränderungen wagen. Es kommt auf Nuancen an: Vor allem der Anteil der Rot- und Goldtöne in der neuen Farbe bestimmt darüber, ob sie einem gut zu Gesicht steht Neue Haarfarbe, neues Glück? Mit den richtigen Tipps treffen Sie garantiert den richtigen Ton Eine neue Haarfarbe kann verjüngen, erfrischen, sexy wirken oder sophisticated - und leider kann sie auch einfach nicht die richtige sein. Kein Wunder, dass viele Frauen deshalb Jahre lang der einen ganz bestimmten Nuance treu bleiben.

Comments