EINSAMKEIT: DIE UNSICHTBARE GEFAHR

Ich bin Doktorspiele

Mit einem erfüllten Lächeln im Gesicht, streichle ich liebevoll über seine Wange, während mein Herz vor Freude und Glück Limbo tanzt… Ein Moment, den ich persönlich sehr vermisse, aber auch einer, der mir Kraft gibt. Diese Sehnsucht hat aber nichts mit Einsamkeit zu tun, sondern mit dem Wunsch einen Partner an meiner Seite zu haben! Einsamkeit ist k ein Arschloch! Ja, auch ich bin natürlich ab und zu einsam, und das ist auch normal. Aber, wie mit anderen Emotionen, die dich während einer Trennung begleiten, habe ich auch gelernt mit der Einsamkeit umzugehen. Wie ich das gemacht habe und welche konkreten Tipps ich für dich habe, um in diesen einsamen Momenten trotzdem das Positive zu sehen und das Beste daraus zu machen, darum geht es in diesem Artikel. Was ist Einsamkeit eigentlich? Zunächst müssen wir zwischen Einsamkeit und dem Alleinsein unterscheiden: Alleinsein ist ein Zustand, Einsamkeit ein Gefühl.

School of Life

Elias-Telefonseelsorge mal anders Eliasimpulse täglich per WhatsApp-Broadcast wer noch mitmachen mag: eliasimpulse angeschaltet aufs Handy geliefert oder hier auf der website Eliasimpulse Alle Audio-Beiträge unserer Reihe 'Elias liest vor' hier Heute kein Gottesdienst in Oespel, aber hier das Audio zum Gottesdienst feiern an euren Orten, zu euren Zeiten, auf eure Weisen. Eliasimpulse Alle Audio-Beiträge unserer Reihe 'Elias liest vor' hier Eliasimpulse

Je erfolgreicher im Job desto einsamer

Geschrieben um h, 29 März Antworten Hallo Katharina, vielen Dank für deinen schönen Artikel. Was kann ich tun, wenn mich gar nichts interessiert? Gehe ruhig auf eine Entdeckungstour zurück in Allgemeinheit Kindheit und verbringe Zeit mit den Dingen, die dir früher Freude gemacht haben. Vielleicht entdeckst du dich darüber wieder etwas mehr und wirst accordingly Stück für Stück aktiver. LG, Katharina Maja Geschrieben um h, 31 März Antworten Danke für den Tipp, Katharina. Leider hat mich bereits als Benevolent nichts besonders interessiert und begeistert. Oft frage ich mich, was die anderen Leute den lieben langen Tag accordingly denken und machen. Glücksdetektiv Geschrieben um h, 03 April Antworten Womit hast du als Kind denn deine Tage verbracht?

Die Ursachen der Einsamkeit

Aus der ZEIT Nr. Er war empört, nicht mehr perfekt gefunden zu werden. Ich war empörter. Wir stritten.

Comments