„EINE DEPRESSION IST ’NE SEHR SEHR EINSAME KISTE“

Probleme eines einsamen Ausdauerndes

Telefonseelsorge Natürlich haben ihre Freunde versucht zu helfen. Gefragt, ob sie nicht eine andere Form der Therapie machen will. Aber das wollte sie nicht. Doch als auch ihre Therapeutin ihr nicht mehr helfen kann, entscheidet sie sich mit ihr zusammen doch für eine teilstationäre Therapie in einer Psychiatrie. Denn es war schlicht so, dass die normale Arbeit mit der Psychologin nicht zu einer Verbesserung des Zustands geführt hat. Keine Basis für eine normale Therapie Und im Fall von Jasmin ging es auch ihrer Psychologin schon nicht darum, eine Therapie zu beginnen, sondern sie zunächst mal überhaupt wieder zu stabilisieren. Und im Prinzip hat das schon nicht geklappt. Ein Gefühl, wie ins Leere zu treten, sagt Jasmin.

„Aktion Füreinander“ – Was wir tun!

Teufel Inhaltsverzeichnis Was hilft gegen Einsamkeit? Es können verschiedene Wege aus der Einsamkeit herausführen, vor allem in Kombination. Wichtig sind vor allem folgende Schritte: Selbstfürsorge — Lebensfreude wiederentdecken Der Weg aus der Einsamkeit beginnt bei Ihnen sogar. Das Alleinsein kann auch helfen, sich zu entspannen, Ruhe zu finden und Stress abzubauen. Fangen Sie wieder angeschaltet, sich für sich selbst zu nachfragen. Fragen Sie sich, welche Bücher Sie schon lange lesen wollten, welche Filme Sie sehen möchten, welche Musik Sie glücklich macht, welches Essen Ihnen schmeckt, welchen Sport Sie gern treiben, welche Landschaften oder Städte Sie mögen. Machen Sie sich selbst eine Freude, nachkommen Sie sich einen Wunsch. Achten Sie auf sich selbst und hören Sie auf Ihre Bedürfnisse. Begegnen Sie sich selbst mit Freundlichkeit und Mitgefühl.

Comments