ALLTAG GESTALTEN

Wo kann ich ernste Stefan

Schulen, Kitas und Horte sind geöffnet. In allen Schulen gilt Maskenpflicht: Bis zum vierten Schuljahr: Vom Betreten des Schulgeländes bis zum Betreten des Klassenzimmers Ab dem 5. Schuljahr: Zusätzlich auch im Klassenraum Schülerinnen und Schüler können die Masken in den Pausen abnehmen.

Aktuelle Entwicklungen bei den Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie

Allgemeinheit 8. BaylfSMV in Deutscher Gebärdensprache finden Sie hier. Die Änderung der Einreise-Quarantäneverordnung — EQV vom Auch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales bietet auf seiner Internetseite aktuelle Informationen in Gebärdensprache an. Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege stellt Informationen zum Coronavirus und zur aktuellen Ausgangsbeschränkung in Leichter Sprache auf seiner Internetseite zur Verfügung. Eine Übersetzung der Einreise-Quarantäneverordnung finden Sie hier. Eine Übersetzung der Allgemeinverfügung zur Testpflicht von Reiserückkehrenden finden Sie hier.

Das sind die Regeln

Fläche Darauf haben sich Bund und Länder ihrer Besprechung am November geeinigt. Zusammenkünfte im Privaten mit Freunden, Familie und Bekannten sind auf den eigenen und einen weiteren Haushalt und in jedem Fall auf fünf Personen beschränkt, Kinder bis 14 Jahre sind ausgenommen. Auch wenn es zwischen dem Dezember und 1.

Wo kann ich – 27539

Aktuelle Regelungen

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales informiert: Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann appelliert angeschaltet die Bürgerinnen und Bürger, sich außerdem in der Corona-Krise mit dem Thema Organspende auseinanderzusetzen. Für einige Menschen all the rage unserem Land ist das aber eine Frage, die ihr Leben retten kann. Juni Sprechen Sie mit Ihren Angehörigen darüber und dokumentieren Sie Ihre Entscheidung in einem Organspendeausweis und am besten auch in einer Patientenverfügung.

Frage & Antwort

Unter anderem werden Veranstaltungen weiter beschränkt Lara Hagen, Gabriele Scherndl, Rosa Winkler-Hermaden Tatsächlich waren die am Montagmorgen verkündeten neuen Corona-Regeln dann aber weniger einschneidend als gedacht — doch mit einem dringenden Appell verknüpft: Die Zahlen würden rasant ansteigen, die Verantwortung jedes Einzelnen sei das oberste Gebot, lautete Allgemeinheit Message von Bundeskanzler Sebastian Kurz, Innenminister Karl Nehammer beide ÖVP , Vizekanzler Werner Kogler und Gesundheitsminister Rudolf Anschober beide Grüne. Für professionelle Veranstaltungen wurde die Zahl zugelassener Teilnehmer ebenfalls gesenkt. Neu ist auch, dass alle diese Veranstaltungen künftig anzeigepflichtig bei der Gesundheitsbehörde sind. Die Bewilligungspflicht gilt weiterhin ab Personen. Was ist damit gemeint? Antwort: Dazu zählen etwa — und das nennt auch die Regierung immer auftretend als Beispiel — Yogakurse, aber außerdem Vereinstreffen, Hochzeitsfeiern, Spielgruppen und Treffen all the rage Bars oder Restaurants. Explizit ausgenommen sind etwa Gottesdienste und Begräbnisse sowie Fitnessstudios. Auch ein Schwimmbad zählt nicht als Veranstaltung, sehr wohl aber ein Schwimmkurs.

Comments