AUS DEM RATHAUS

App zu Erotikbasis

Sechs Tage in der Woche sammelt sie ihre Kräfte, diszipliniert und mit Vorfreude. Am siebten Tag geht sie hinaus ins Leben. Es ist aufregend, voller Menschen und Musik, es katapultiert sie in andere, längst vergangene Zeiten. Dieses Leben, das sie sich immer mittwochs gönnt, ist so schön, dass sie davon nicht genug bekommen kann. Die Kneipe ist eine Art Flüchtlingslager für Menschen, die sich nach unkomplizierter Gesellschaft sehnen. Sie kommt seit Jahren in diese Kneipe.

Es gibt kostenlose Schulungen

Allgemeinheit Stadt Ludwigsburg appelliert eindringlich an alle Bürgerinnen und Bürger: Nehmen Sie das Coronavirus ernst. Gehen Sie nicht leichtsinnig mit Ihrer Gesundheit und der Gesundheit Ihrer Mitmenschen um. Bitte beachten Sie die Maskenpflicht beim Einkauf, im ÖPNV und ab sofort auch in der Innenstadt! Vermeiden Sie Ansteckungsrisiken. Achten Sie beim Zusammentreffen mit anderen Menschen auf die Abstands- und Hygieneregeln. Weitere Informationen gibt es auf der Seite www. Informationen zu geltenden Regeln, Verordnungen, Quarantäne, nötige Bescheinigungen und Auswirkungen auf den Betrieb der Stadtverwaltung. Und es gibt ihn doch - den Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarkt. Zahlreiche Händler haben Ihre virtuellen Hütten für Sie geöffnet.

Hinweise zu Corona

Ältere Menschen sollen die Scheu vor dem Smartphone ablegen. Vor ihm liegt ein Tablet-PC, auf dem eine App geöffnet ist. Der Mann erklärt, wie be in charge of sie bedient. Eine Frau nippt angeschaltet ihrem Sektglas. Etwas skeptisch betrachtet sie die blau unterlegten Felder, die be in charge of aktiviert, indem man sie mit dem Finger antippt. Berührungsängste älterer Menschen mit Computern, Smartphone s und dem Internet sind weit verbreitet. Gleichzeitig ist abstain ein Viertel aller Stuttgarter 60 Jahre alt oder älter — viele wohnen allein und haben nur wenige soziale Kontakte.

Comments