BEZIEHUNGSPROBLEM: WANN SCHLECHTER SEX ZUM TRENNUNGSGRUND WIRD

Einsame Männer von Tantraritual

Oder ihr Partner Sie einfach nicht begehrt? Paarberater Christian Thiel erklärt, warum die Libido manchmal streikt. Und dass manche Menschen einfach nicht zusammenpassen. Diese Fragen beantwortet er auf seinem Blog - die Antwort auf eine der häufigsten, nämlich der nach einem besseren Sexleben, gibt er hier: Problem: Keine Spannung, keine Erektion Ich, weiblich, bin 30 Jahre alt und seit einem Jahr in einer Beziehung. Leider haben wir recht selten Sex, das eigentlich von Anfang an. Mir fehlt bei meinem Partner die Leidenschaft, die Lust, den anderen zu entdecken und zu spüren. Auch kommt kaum ein Spannungsbogen auf, oft hat er keine stabile Erektion. Mein Partner möchte immer gern anderen Menschen gerecht werden — vielleicht spielt das auch eine Rolle. Ich habe wirklich Angst, dass auf Dauer der Mangel an Sexualleben unsere Beziehung kaputt macht.

Wann schlechter Sex zum Trennungsgrund wird

Ihre Erfahrungen beschreibt sie in einem neuen Buch. Was haben Sie sich von dem Beruf erhofft? Ilan Stephani: Ich wollte keine langweilige Studentin werden. Ich wollte intensiven Kontakt. Und ich hatte keine guten Erfahrungen gemacht: Mein erster Freund ging mit einer Selbstverständlichkeit fremdländisch, dass ich gleich die Machtfrage Sparbetrieb Sex zu spüren bekam. Ich wollte nun soziale und sexuelle Souveränität gewinnen. Und habe eben auch als Tochter aus gutem Hause gelernt, mit unterschiedlichen Menschen flüssig mitzugehen.

Danilo Assmann mit „Sex, Love, and Leadership“

Sexlosigkeit: Sexualtherapeut erklärt warum junge Männer immer weniger Sex haben

Dass wir damals zum Beispiel Dinge repariert haben, statt sie gleich wegzuwerfen — und dass die Sachen dann oft wieder super funktioniert haben. Und waren wir bei Beziehungen früher nicht außerdem geduldiger? Früher haben wir uns eher zusammen gerauft, wenn es mal non so lief — und den Partner nicht so schnell in die Wüste geschickt. So wie das heute leider oft der Fall ist! Und woran liegt das?

Dieser junge Mann ist genießen einige dampfenden ficken-Sitzung mit einem hungrigen Reifen Frau

Immer mehr junge Männer haben keinen Sex. Was steckt dahinter? Zumindest in den USA scheint das der Fall wenig sein. Junge Amerikaner im Alter zwischen 20 und 30 Jahren haben einer aktuellen Erhebung zufolge weniger Sex als Gleichaltrige in früheren Jahrzehnten. Das überraschende daran: Es sind vor allem junge Männer in ihren 20ern, die enthaltsam leben. Empfohlener redaktioneller Inhalt An jener Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Showheroes, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Ich basket damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Showheroes angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Comments